Happy Hour für zu Hause

Symbolbild / bdibdus/depositphotos.com

Frühlingszeit ist Cocktailzeit –  was gibt es Schöneres als die ersten warmen Tage mit einem kühlen fruchtigen Cocktail genießen zu können. Zwar sind die Bars und Restaurants derzeit noch geschlossen, aber damit die Frühlingstage auf dem Balkon gerettet sind, bringt das Hard Rock Cafe Berlin jetzt ein Stückchen Cocktailflair nach Hause und verrät zum ersten Mal zwei seiner gefragtesten Drink-Rezepte.

Neben Burgern und seinem einmaligen Flair ist das Hard Rock Cafe auch weltweit für seine Cocktailkarte bekannt. Erstmals teilen sie nun die Rezepte zweier seiner beliebtesten Cocktails: Tropical Margarita und Hurricane.

Die Margarita ist ein klassischer Cocktail, um den sich viele Legenden zu seiner Entstehung ranken: Wurde er tatsächlich nach einem Showgirl in den 30er Jahren benannt? Und wurde der Cocktail zu Zeiten der Prohibition in Amerika oder doch in Mexiko erfunden? Welche Legenden stimmen mögen, er ist der absolute Favorit der Hard Rock Cafe Gäste. In dieser Version wird aus der klassischen Margarita die Tropical Margarita, wodurch sie perfekt zum Frühling passt.

Auch der Hurricane ist ein echter Dauerbrenner unter den Cocktails.  Kurzer Fun Fact für den nächsten Videochat auf dem Balkon: Der beliebte Drink wurde früher von den Barleuten in Gläsern mit der Form einer Petroleumlampe ausgeschenkt, welche im englischen auch hurricane lantern heißen. 😉

Im Hard Rock Cafe Berlin ist der Drink nicht nur durch seinen Genuss sondern auch durch seinen besonderen Look so beliebt.

Hier sind die Rezepte im Detail:

Die Tropical Margarita

Zutaten

2 Scheiben Erdbeeren

3,7 cl Tequila

1,5 cl Orangenlikör

4,4 cl tropische Fruchtsaftmischung (Unsere Favoriten sind Passionfruit, Guava oder Mango J )

6,0 cl  Ananassaft

1,5 cl Agavennektar, wenn Sie es etwas süßer haben möchten, können Sie noch einfachen Sirup hinzu geben

3,7 cl frischer Limettensaft

Zubereitung

Erdbeeren in einem Mixer mit Eis verrühren. Tequila, Orangenlikör, tropische Fruchtsaftmischung, frischen Limettensaft und den Ananassaft dazugeben. Alles zusammen mixen bis es eiskalt ist.

Eis in ein Glas geben und den Cocktail darüber abseihen.

Der Hurricane 

Zutaten

3 cl weißer Rum

6 cl Orangensaft

6 cl Ananassaft

6 cl Mango- oder Passionfruitsaft

3 cl Syrup

3 cl Grenadine

3 cl dunkler Rum

3 cl Amaretto

Zubereitung

1. Bereiten Sie den Cocktail in der oben gennaten Reihenfolge zu, so bekommt er eine Sonnenuntergangsähnliche Färbung.  Die Schichtung ist der Schlüssel zu diesem Cocktail!

  1. Der dunkle Rum und der Amaretto sollten eine dunkle Schicht auf der Oberseite hinterlassen, dadurch entsteht der Eindruck, dass sie schweben.
  2. Verleihen Sie dem Cocktail eine tropische Atmosphäre, indem Sie ihn mit einer Orangenscheibe und einer Maraschinokirsche garnieren.